Newsletter 1/2020: Irrweg Urbanes Wohnen am Ostufer, unbezahlbar, ein Millionengrab!

Für Flensburg war der Wirtschaftshafen über Jahrhunderte Garant für Handel und Wohlstand. Jetzt soll dieser Hafen vernichtet oder verlagert werden, um Baugrund für hochpreisige Immobilien (Hafencity in Hamburg) zu schaffen.

Liebe Flensburgerinnen und Flensburger, liebe Freunde des Flensburger Hafens!

Wir, die Bürgerinitiative Flensburger Hafen e. V., halten das für einen katastrophalen Fehler. Die Stadt Flensburg ist seit Jahren in höchster Finanznot und stolpert blindlings auf ein weiteres Millionengrab zu.

Mehr zum Millionengrab erfahren Sie HIER .

Wir kämpfen für den Erhalt des Hafens an seinem jetzigen Standort, wie das bereits auf unserem Workshop im Juni 2019 im Restaurant Borgerforeningen gefordert wurde.

Wenn Sie mehr wissen möchten, besuchen Sie bitte unsere Homepage HIER und auf Facebook finden Sie uns, wenn Sie “Bürgerinitiative Flensburger Hafen” eingeben.

Wir möchten Sie zukünftig regelmäßig über den Fortgang der Dinge und über Weiteres informieren (Newsletter). Für diese, unsere Öffentlichkeitsarbeit, bitten wir Sie, sich bei uns als FOLLOWER einzutragen. Denn nur mit Ihrer Unterstützung können wir das Ziel, dass der Wirtschaftshafen an seiner jetzigen Stelle am Ostufer verbleibt, erreichen.

Menü schließen